Gerd Bennewirtz: War der Rücktritt von Lucien Favre die richtige Entscheidung?

Damit hatte ich nicht gerechnet: Nach fünf Bundesliga-Pleiten in Folge und dem Absturz der Mönchengladbacher Borussia ans Tabellenende hat Trainer Lucien Favre aufgegeben und seinen Rücktritt eingereicht. War diese Entscheidung wirklich nötig? Ich glaube nicht. Denn selbst wenn man den grottenschlechten Saisonstart der Fohlen mit null Punkten in Rechnung stellt, so hatte ich immer noch den Eindruck, die Borussia könnte mit dem akribisch arbeitenden Schweizer wieder auf den Erfolgspfad zurückfinden. Favre hätte ich zugetraut, auf der anderen Seite aber auch von ihm erwartet, dass er diese „Durststrecke“ gemeinsam mit der Mannschaft meistert und die erste größere Krise seiner Amtszeit erfolgreich bewältigt. weiter lesen…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.