Gerd Bennewirtz: Ist der Videobeweis eine Verbesserung für den Bundesliga-Fußball?

Mit dem in der neuen Bundesliga-Saison eingeführten Videobeweis, der größere Klarheit bei Fehlentscheidungen und in strittigen Spielsituationen bringen sollte, bin ich überhaupt nicht zufrieden. Alles, was dem Fußball-Fan versprochen wurde – weniger Diskussionen, mehr Transparenz, nachvollziehbare Schiedsrichter-Entscheidungen – haben wir nicht erhalten. Das beste Beispiel dafür lieferte das Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den FC Schalke 04 (1-1) vom Wochenende. Nach der absolut verdienten 1:0-Führung der Gladbacher durch das Tor von Christoph Kramer gab es gleich zwei strittige Szenen, die eigentlich das Gladbacher 2:0 hätten bringen müssen: Der später zurückgenommene Foulefmeter (Naldo an Stindl) sowie das vermeintliche Abseitstor der Mönchengladbacher nach einem Lattenschuss. Fangen wir mit der ersten Szene an: Nach einem Zweikampf zwischen Wendt und Caligiuri ging der Schalker zu Boden, doch Schiedsrichter Sascha Stegemann entschied auf Weiterspielen. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Kann Gladbach seine Siegesserie in Schalke fortsetzen?

Nach fünf Bundesliga-Siegen in Folge unter dem neuen Trainer André Schubert ist Borussia Mönchengladbach heute beim DFB-Pokalspiel in Schalke gefordert. Wird das Team seinen beeindruckenden „Lauf“ fortsetzen können und die Blau-Weißen erneut bezwingen, die schon am Sonntagabend mit einem 3:1-Sieg nach Hause geschickt wurden? Es wird keine leichte Aufgabe, aber ich bin zuversichtlich, dass auch in der Arena auf Schalke den Fohlen das Weiterkommen gelingen wird. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Geht Mönchengladbachs Höhenflug gegen Villareal weiter?

Nach dem absolut überzeugenden 4:1-Heimsieg gegen den FC Schalke 04 in der Bundesliga steht für die Mönchengladbacher Borussen in dieser Woche gleich die nächste schwere Aufgabe an. Im ersten Heimspiel der Europa League geht es gegen die stark eingeschätzten Spanier vom FC Villareal. Diese haben in den ersten drei Spielen der Primera Division ihre Qualität unter Beweis gestellt. Gladbachs Trainer Lucien Favre spricht völlig zu Recht von einer sehr guten und extrem defensivstarken Mannschaft, die bislang nur ein einziges Gegentor hinnehmen musste – und dies im Spiel gegen Barcelona.

weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Was sagen Sie zur unglücklichen Heimniederlage der Gladbacher gegen Schalke?

Das Heimspiel der Mönchengladbacher Borussia gegen Schalke 04, dem ich persönlich auf der Tribüne beiwohnen konnte und das mit einer äußerst unglücklichen 0:1-Heimniederlage endete, hat mich sehr betroffen gemacht. Nachdem sich beide Mannschaften in der ersten Spielhälfte weitgehend neutralisierten und gute Torraumszenen Mangelware waren, gewann das Spiel in der zweiten Hälfte deutlich an Klasse und Spannung. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie zufrieden sind Sie mit dem 1:1 der Borussia in Schalke!

Wie zufrieden sind Sie mit dem 1:1 der Borussia in Schalke? Hätte man mich vor dem Spiel um meine Meinung gefragt, wäre ich mit dem einen Punkt beim Auswärtsspiel in Schalke zufrieden gewesen. Nach dem Spielverlauf vom Samstag muss ich jedoch sagen: Es wäre sogar mehr drin gewesen! Denn wenn man bis fünf Minuten vor Schluss führt und erst dann den Ausgleichstreffer kassiert, hätte man ebenso gut gewinnen können. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Was sagen Sie zum 2:0 Sieg der Borussia gegen den VFL Wolfsburg?

Vom Ergebnis wie auch vom Spiel der Borussia aus Mönchengladbach gegen den VFL Wolfsburg bin ich positiv überrascht. Den 2:0 Erfolg im Heimspiel hätte ich nicht unbedingt erwartet, nachdem die Wolfsburger im Nachklang der Entlassung von Felix Magath zuletzt mit sehr überzeugenden Leistungen aufwarteten.

weiter lesen…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.