Gerd Bennewirtz: Warum verzeichnen Mischfonds so hohe Kapitalabflüsse?

Die neueste Statistik des deutschen FondsVerbands BVI bringt es an den Tag: Während Anleger generell weiter gewillt sind, hohe Kapitalzuflüsse in Investmentfonds zu tätigen, stehen die Mischfonds auf der Verliererseite. So flossen der FondsBranche insgesamt im Juli 2016 netto 4,8 Milliarden Euro zu, allerdings zogen Investoren aus Mischfonds netto 1,1 Milliarden Euro ab. Dies ist kein Pappenstiel, und auch für den gesamten Zeitraum seit Jahresbeginn sieht es schlecht für die einstmals so beliebten Mischfonds-Produkte aus: Im bisherigen Jahresverlauf 2016 zogen Anleger dort 1,7 Milliarden Euro ab. Wie der BVI in seiner Studie weiter berichtet, sind knapp zwei Drittel der Abflüsse der ersten sieben Monate des Jahres bei Mischfonds auf den Monat Juli entfallen. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie gut halten sich Mischfonds bei Marktturbulenzen?

Mischfonds, die sowohl am Aktien- als auch am Anleihenmarkt engagiert sind, sind bei vielen Investoren beliebt. Doch oft versagen sie im Crashtest, hat nun eine Studie des Ratinghauses Feri herausgefunden. Wie die Untersuchung beweist, sind viele Mischfonds in den Marktturbulenzen der vergangenen Monate regelrecht abgestürzt. Das Problem: Am Rentenmarkt war aufgrund der Niedrigzinspolitik keine Rendite mehr zu holen, zeitgleich musste der Aktienmarkt empfindliche Verluste hinnehmen. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Welche FondsProdukte haben derzeit die höchsten Kapitalzuflüsse?

Auch wenn nachgebende Kurse und eine erhöhte Volatilität derzeit die internationalen Aktienmärkte prägen – in der deutschen FondsIndustrie ist derzeit von Krisenstimmung nichts zu spüren. Denn die aktuellen Zahlen des Branchenverbandes BVI zeigen: Nach nur sieben Monaten hat Deutschlands FondsBranche in 2015 schon mehr Geld eingesammelt als im bisherigen Rekordjahr 2000. Welche Anbieter sind bei deutschen FondsInvestoren am beliebtesten, wo fließen die meisten Gelder hin? Wie der BVI zuletzt bekanntgab, haben sich bis Ende Juli die Zuflüsse deutscher Anleger in Publikums- und Spezialfonds auf 124,4 Milliarden Euro summiert.

weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: War 2014 ein gutes Jahr für die FondsBranche?

Die Stimmung in der deutschen FondsBranche ist aktuell ausgezeichnet, denn in 2014 konnten die FondsAnbieter in Deutschland einen neuen Rekord verzeichnen. Noch nie verwalteten Deutschlands FondsGesellschaften einen so hohen Betrag wie im gerade abgelaufenen Jahr, wie BVI-Präsident Holger Naumann kürzlich mit Stolz mitteilen konnte. Die konkreten Zahlen: 2.382 Milliarden Euro hatte die deutsche FondsBranche Ende 2014 unter Verwaltung. Damit liegt die Summe doppelt so hoch wie der Betrag, den Deutschlands FondsGesellschaften vor zehn Jahren verwalteten. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie kauffreudig waren FondsInvestoren im ersten Halbjahr 2014?

Die FondsBranche in Deutschland befindet sich auf einem guten Weg. Zu diesem Ergebnis kommt die Statistik des deutschen FondsVerbandes BVI für das erste Halbjahr 2014. Denn die Mittelzuflüsse der deutschen Privatanleger in Publikumsfonds haben in den ersten sechs Monaten des Jahres zugelegt. Deutsche Anleger steckten in diesem Zeitraum netto 46,1 Milliarden Euro in Investmentfonds. Besonders erfreulich verlief die Entwicklung bei Publikumsfonds: Diese konnten mit 17,8 Milliarden Euro in der ersten Jahreshälfte 2014 schon fast so viel Geld einsammeln wie im gesamten Vorjahr. 2013 hatten Publikumsfonds Nettozuflüsse von 18,7 Milliarden Euro verzeichnet.

weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie verlief laut BVI-Studie der Jahresauftakt für Publikumsfonds?

Die jüngsten Ergebnisse der vom FondsVerband BVI veröffentlichten Studie über die Mittelzuflüsse in Publikumsfonds haben gezeigt: Im Januar 2014 floss der FondsBranche ebenso viel Geld zu wie schon im Dezember des Vorjahres. Deutsche Anleger steckten netto 7,7 Milliarden Euro in Investmentanlagen, wie die Statistik des Branchenverbandes zeigt. Favoriten der FondsInvestoren waren im ersten Monat des neuen Jahres Mischfonds, die 2,2 Milliarden Euro an neuen Kundengeldern einsammeln konnten. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Können sich Investmentfonds laut BVI-Studie über weitere Zuflüsse freuen?

Die jüngsten Zahlen der vom FondsVerband BVI veröffentlichten Studie über die Mittelzuflüsse in Publikumsfonds zeigen ein erfreuliches Ergebnis für die FondsBranche: Deutsche Anleger steckten im Oktober netto 2,2 Milliarden Euro in Investmentprodukte der FondsIndustrie. Nachdem sie im September noch 3,1 Milliarden Euro abzogen, stellt sich somit eine leichte Erholung ein. Eine Entwicklung, die jedoch an Aktienfonds größtenteils vorbeigeht. weiter lesen…