Gerd Bennewirtz: Wer sind die größten Gewinner und Verlierer der jüngsten BVI-Statistik?

Die jüngst veröffentlichte Investmentstatistik des Branchenverbands BVI für Mai kann einige klare Gewinner und Verlierer ausweisen. Die vom Bundesverband Investment und Asset Management zusammengestellten Zahlen zeigen, welche FondsGesellschaften zuletzt die größten Zuflüsse bzw. Abflüsse zu verzeichnen hatten. Auf der Gewinnerseite steht der genossenschaftliche FondsAnbieter Union Investment, der mit seinen Publikumsfonds allein im Mai 1,3 Milliarden Euro einsammeln konnte und damit seinen seit Jahresbeginn aufgebauten Vorsprung zur Konkurrenz weiter ausgebaut hat. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Welche Mega-Fonds verzeichneten zuletzt hohe Mittelabflüsse?

Die jüngst veröffentlichten Zahlen des Bundeverbandes Investment und Asset Management (BVI) zeigen, dass FondsAnleger aus einigen Mega-Fonds der großen Kapitalanlagegesellschaften hohe Beträge abgezogen haben. Besonders betroffen von den Rückgaben war die FondsGesellschaft DWS, wo Anleger im ersten Quartal allein aus dem aktuell 6,4 Milliarden Euro schweren Deutsche Concept Kaldemorgen (WKN DWSK00, ISIN LU0599946893) fast 844 Millionen Euro abzogen. Auch bei weiteren ihrer Flaggschifffonds musste die gerade in Teilen an die Börse gebrachte DWS kräftige Rückflüsse hinnehmen: So verbuchte der DWS Top Dividende (WKN 984811, ISIN DE0009848119) Nettomittelabflüsse von 700 Millionen Euro, aus seinem Luxemburger Pendant Deutsche Invest I Top Dividend (WKN DWS0ZD, ISIN LU0507265923) flossen weitere 579 Millionen Euro ab. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie gut ist das Neugeschäft mit Publikumsfonds zu Jahresbeginn 2018 verlaufen?

Allen Skeptikern und dem vergleichsweise ambitionierten Kursniveau an den internationalen Börsen zum Trotz ist das Neugeschäft mit Investmentfonds im Januar 2018 ganz ausgezeichnet gelaufen. Wie die jüngst veröffentlichten Zahlen des Bundesverbandes für Investment und Asset Management (BVI) belegen, verzeichneten offene Publikumsfonds im Januar 2018 ihr zweitbestes Januar-Neugeschäft aller Zeiten. Mit Zuflüssen von insgesamt 11,4 Milliarden Euro wird das aktuelle Ergebnis nur noch von den Zahlen aus Januar 2000 übertroffen, wo diese mit 13 Milliarden Euro noch höher lagen. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Warum verzeichnen Mischfonds so hohe Kapitalabflüsse?

Die neueste Statistik des deutschen FondsVerbands BVI bringt es an den Tag: Während Anleger generell weiter gewillt sind, hohe Kapitalzuflüsse in Investmentfonds zu tätigen, stehen die Mischfonds auf der Verliererseite. So flossen der FondsBranche insgesamt im Juli 2016 netto 4,8 Milliarden Euro zu, allerdings zogen Investoren aus Mischfonds netto 1,1 Milliarden Euro ab. Dies ist kein Pappenstiel, und auch für den gesamten Zeitraum seit Jahresbeginn sieht es schlecht für die einstmals so beliebten Mischfonds-Produkte aus: Im bisherigen Jahresverlauf 2016 zogen Anleger dort 1,7 Milliarden Euro ab. Wie der BVI in seiner Studie weiter berichtet, sind knapp zwei Drittel der Abflüsse der ersten sieben Monate des Jahres bei Mischfonds auf den Monat Juli entfallen. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie gut halten sich Mischfonds bei Marktturbulenzen?

Mischfonds, die sowohl am Aktien- als auch am Anleihenmarkt engagiert sind, sind bei vielen Investoren beliebt. Doch oft versagen sie im Crashtest, hat nun eine Studie des Ratinghauses Feri herausgefunden. Wie die Untersuchung beweist, sind viele Mischfonds in den Marktturbulenzen der vergangenen Monate regelrecht abgestürzt. Das Problem: Am Rentenmarkt war aufgrund der Niedrigzinspolitik keine Rendite mehr zu holen, zeitgleich musste der Aktienmarkt empfindliche Verluste hinnehmen. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Welche FondsProdukte haben derzeit die höchsten Kapitalzuflüsse?

Auch wenn nachgebende Kurse und eine erhöhte Volatilität derzeit die internationalen Aktienmärkte prägen – in der deutschen FondsIndustrie ist derzeit von Krisenstimmung nichts zu spüren. Denn die aktuellen Zahlen des Branchenverbandes BVI zeigen: Nach nur sieben Monaten hat Deutschlands FondsBranche in 2015 schon mehr Geld eingesammelt als im bisherigen Rekordjahr 2000. Welche Anbieter sind bei deutschen FondsInvestoren am beliebtesten, wo fließen die meisten Gelder hin? Wie der BVI zuletzt bekanntgab, haben sich bis Ende Juli die Zuflüsse deutscher Anleger in Publikums- und Spezialfonds auf 124,4 Milliarden Euro summiert.

weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: War 2014 ein gutes Jahr für die FondsBranche?

Die Stimmung in der deutschen FondsBranche ist aktuell ausgezeichnet, denn in 2014 konnten die FondsAnbieter in Deutschland einen neuen Rekord verzeichnen. Noch nie verwalteten Deutschlands FondsGesellschaften einen so hohen Betrag wie im gerade abgelaufenen Jahr, wie BVI-Präsident Holger Naumann kürzlich mit Stolz mitteilen konnte. Die konkreten Zahlen: 2.382 Milliarden Euro hatte die deutsche FondsBranche Ende 2014 unter Verwaltung. Damit liegt die Summe doppelt so hoch wie der Betrag, den Deutschlands FondsGesellschaften vor zehn Jahren verwalteten. weiter lesen…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.