Gerd Bennewirtz: Sind Schwellenländer auch für 2018 die richtige Wahl?

Investoren, die sich 2017 gegen den vorherrschenden Trend stellten und die Schwellenländer in ihren FondsPortfolios vergleichsweise hoch gewichteten, konnten sich über überdurchschnittliche Kursgewinne freuen. Wird diese Tendenz auch im neuen Handelsjahr Bestand haben? Zieht man nach dem ersten Handelsmonat 2018 Bilanz, so sieht es ganz nach einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung in den Emerging Markets aus. Investoren, die sich im Bereich der BRIC-Staaten bewegten, konnten auf attraktive Renditen zurückblicken: Bei Brasilienfonds lag das Monatsplus bei fast 13 Prozent, Russland- und China-Fonds legten jeweils rund neun Prozent zu.

weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie ist der Ausblick für die Schwellenländerbörsen?

Die Aktienmärkte der Schwellenländer haben sich in den letzten fünf Jahren vergleichsweise schwach entwickelt und mit den Renditen der Industrieländer nicht mithalten können. Doch nun ist eine Wende absehbar, die Aussichten für die aufstrebenden Volkswirtschaften sind gut. Unternehmen aus den Emerging Markets konnten ihre Probleme aus den vergangenen Jahren überwinden, so dass im laufenden Jahr mit einem starken Gewinnwachstum bei Schwellenländer-Firmen zu rechnen ist. Der positive Ausblick geht auf die Annahme zurück, dass sich das Wirtschaftswachstum der Schwellenländer besser als das der Industrienationen entwickeln dürfte: So rechnet der Internationale Währungsfonds (IWF) damit, dass sich die Wachstumsdifferenz zwischen Schwellenländern und Industrienationen bis zum Jahr 2021 von 2,5 auf 3,3 Prozent ausweiten wird. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Gewinnen Schwellenländerfonds wieder an Beliebtheit?

Auf der Suche nach attraktiven Investment- und Renditemöglichkeiten wenden sich Investoren wieder verstärkt Aktienfonds aus den Emerging Markets zu. In Europa und den USA investierte FondsProdukte haben hingegen mit Kapitalabflüssen zu kämpfen – nach einer über siebenjährigen Haussephase sind die dortigen Bewertungen auf ein sehr hohes Niveau angestiegen. Daten des FondsAnalysehauses EPFR belegen, dass Aktienfonds mit Fokus auf die aufstrebenden Volkswirtschaften die höchsten Zuflüsse seit mehr als einem Jahr verbuchen können. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wird Deutschland jetzt Weltmeister?

Man weiß gar nicht, mit welchen Attributen man den historischen 7:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Brasilien in Belo Horizonte belegen soll: märchenhaft, unglaublich, toll – es war einfach der pure Wahnsinn. Selten hat eine deutsche Mannschaft in so einem wichtigen Spiel derart aufgetrumpft und einen Gegner so klar beherrscht wie gestern Brasilien.

Die Tore fielen konsequenterweise wie reife Früchte: Müller, Klose, Schürrle, sogar Khedira. Dabei war ein Treffer schöner als der andere, alle toll herausgespielt mit schnellem Kombinationsfußball, dem die Brasilianer nichts entgegenzusetzen hatten. Die Frage, die uns alle nach diesem unglaublichen Spiel bewegt: Wird Deutschland nun Weltmeister?

weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie gelungen war der WM-Start der deutschen Nationalmannschaft?

Der Start in die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien durch das deutsche Team hat mich positiv überrascht. Mit einem knappen 1:0-Sieg, maximal mit einem 2:0 gegen Portugal hatte ich ja gerechnet, aber der rundherum überzeugende und auch in seiner Höhe verdiente 4:0-Erfolg gegen Ronaldo & Co. war mehr, als ich erwartet hatte. Besonders meine Skepsis gegenüber der Offensivstärke der deutschen Mannschaft war schnell verflogen. Sowohl Götze als auch Özil präsentierten sich stark verbessert und brachten mit ihrem schnellen und direkten Spiel die Portugiesen immer wieder in Gefahr. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Geht der jüngste Kursrutsch am Aktienmarkt weiter?

Seit Jahresbeginn haben mittlerweile alle großen internationalen Aktienmärkte Kursverluste zu verzeichnen. Während sich die Verluste beim DAX oder dem Dow Jones mit rund 5,0 Prozent noch im Rahmen halten, sieht es vor allem für den japanischen Nikkei Index böse aus: Ein sattes Minus von 16,0 Prozent hat das Aktienmarktbarometer aus dem Land der aufgehenden Sonne bereits seit dem 1. Januar 2014 angehäuft.

weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Was ist ihr Tipp für das WM-Qualifikationsspiel gegen die Färöer-Inseln?

Die Färöer-Inseln sind ein schönes Land. Im Nordatlantik auf halbem Weg zwischen Schottland und Island gelegen, finden sich 18 grasbewachsene Inseln, deren Einwohner sich überwiegend mit der Fischerei und Schafzucht beschäftigen.

weiter lesen…