Gerd Bennewirtz: Wie hat sich der TV Korschenbroich gegen HSG Handball Lemgo geschlagen?

Mit der aktuellen Platzierung als Drittletzter der 3. Handball-Liga West kann der TV Korschenbroich naturgemäß nicht zufrieden sein. Im Heimspiel gegen HSG Handball Lemgo II gab es die Möglichkeit, sich in der Tabelle der noch jungen Handball-Saison 2016/2017 zu verbessern. Doch der vierte Heimauftritt des Hand.Ball.Herz.-Teams brachte leider die dritte Heimniederlage für den TV Korschenbroich. Das ersatzgeschwächte Team von Ronny Rogawska zeigte gegen den Tabellendritten HSG Handball Lemgo II eine insgesamt enttäuschende Leistung und musste sich am Ende mit 28:31 (12:13) geschlagen geben. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie ist der Saisonauftakt des TV Korschenbroich verlaufen?

Der Auftakt der neuen Handball-Saison 2016/2017 ist für den TV Korschenbroich eher unglücklich verlaufen: Zum Auftakt der 3. Liga West musste sich das Hand.Ball.Herz.-Team dem VfL Eintracht Hagen denkbar knapp mit 34:35 (15:19) geschlagen geben. Gegen den Zweitligaabsteiger, der von vielen Beobachtern als Aufstiegsfavorit Nummer eins gehandelt wird, zeigte der TVK aber eine tolle Moral und holte zwischenzeitlich einen Sieben-Tore-Rückstand auf. In der Schlussphase des Spiels standen die Männer aus Korschenbroich vor einer großen Überraschung, denn Kapitän Mathias Deppisch hatte gut eine Minute vor dem Spielende zum viel umjubelten 34:34-Ausgleich getroffen.

weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie lautet die Gesamtbilanz des TV Korschenbroich in der Saison 2015/16?

Auch wenn der TV Korschenbroich die Saison 2015/2016 mit einer Niederlage beendete und sich im letzten Saisonspiel beim Longericher SC mit 32:38 geschlagen geben musste – insgesamt kann das Hand.Ball.Herz.-Team von Trainer Ronny Rogawska auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Am Ende der 30 Saisonspiele der 3. Liga West belegte der TVK nämlich den 5. Tabellenplatz und damit eine Platzierung, die vor Saisonbeginn kaum einer den Mannen aus Korschenbroich zugetraut hätte. Die Mannschaft nahm im Laufe der Saison eine tolle Entwicklung und konnte sich deshalb verdient für den DHB-Pokal qualifizieren. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Konnte der TVK seine jüngste Erfolgsserie fortsetzen?

Auch im letzten Auswärtsspiel beim ATSV Habenhausen hat der TV Korschenbroich seine beeindruckende Erfolgsserie der letzten Wochen fortsetzen können. Im Gastspiel beim Tabellenletzten gelang der Mannschaft von Trainer Ronny Rogawska ein nie gefährdeter 30:22-Erfolg. Durch den souveränen Auswärtssieg beim bereits feststehenden Absteiger baute der TVK seine beeindruckende Serie auf 14:2 Punkte aus den letzten acht Meisterschaftsspielen aus. Drei Spieltage vor dem Saisonende der 3. Liga West belegt das Hand.Ball.Herz.-Team des TVK weiterhin den 4. Platz. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Wie ist das Derby zwischen TVK und Neusser HV verlaufen?

Nach einem hochdramatischen und packenden Nachbarschaftsderby zwischen dem TV Korschenbroich und dem Neusser HV gab es am Ende einen verdienten, aber äußerst knappen 23:22-Sieg unserer Handballer zu verzeichnen. Das äußerst spannende Spiel wurde zu allem Überfluss durch einen Siebenmeter entschieden, der erst nach Ablauf der offiziellen Spielzeit ausgeführt wurde. Michel Mantsch schaffte es, den Ball im rechten oberen Winkel des Neusser Gehäuses zu platzieren und sicherte dem TVK damit den Derbysieg, der von 580 Zuschauern in der Korschenbroicher Waldsporthalle frenetisch gefeiert wurde. Dabei hatte es zu Beginn der Partie gar nicht danach ausgesehen, dass unser Hand.Ball.Herz.-Team als Sieger vom Platz gehen würde. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Ist der Jahresauftakt des TV Korschenbroich für 2016 geglückt?

Trotz einer angespannten personellen Situation ist unser TV Korschenbroich erfolgreich ins neue Handball-Jahr 2016 gestartet und hat mit seinem 31:25-Erfolg über die HSG Handball Lemgo seinen ersten Sieg eingefahren. Der letztlich hochverdiente Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Lemgo kam durchaus überraschend, da die Mannschaft von Trainer Ronny Rogawska eine ganze Reihe von Ausfällen kompensieren musste. Über 400 Zuschauer in der Waldsporthalle brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, denn das Hand.Ball.Herz.-Team kam nach einer holperigen Anfangsphase immer besser in Schwung und konnte durch einen beeindruckenden 7:0-Lauf einen anfänglichen 3:5-Rückstand in eine 10:5-Führung ummünzen. weiter lesen…

Gerd Bennewirtz: Kann sich der TVK weiter nach oben orientieren?

In der 3. Liga West ist der TV Korschenbroich weiter auf einem guten Weg und bleibt nach dem gewonnene Auswärtsspiel vom Wochenende an den Top 5 der Tabelle dran. Das Hand.Ball.Herz.-Team konnte am Samstagabend bei der SG Schalksmühle/Halver mit 31:24 gewinnen und damit die Serie der Gastgeber beenden, die zuvor vier Siege in Folge eingefahren hatten. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war das Erfolgsrezept und die Basis des Sieges des TVK, der in Michel Mantsch seinen erfolgreichsten Torschützen hatte. weiter lesen…