Frage an Bennewirtz: Sind Sie wirklich von Cyber Stalking betroffen?

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Sparer, Anleger und Investoren sollten sich selbst ein Bild machen. Hier sind die Fakten, die ich beim Auftreten der Stalking-Fälle an Polizei und Kunden kommuniziert habe [Link sjb-pm-pulch-100519.pdf, siehe Anhang]. Der Begriff Stalking kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Heranpirschen oder Belauern. Im übertragenen Sinn ist Stalking der Versuch, einen Menschen massiv und dauerhaft unter psychischen Druck zu setzen.

weiter lesen…

Frage an Bennewirtz: Was haben Sie mit dem Verlags Fonds & Friends zu tun?

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Zusammen mit Peter Ehlers und meiner Frau Gaby Bennewirtz bin ich Gesellschafter und Herausgeber von Fonds & Friends. Der Verlag mit Sitz in Hamburg gibt das Fachmagazin „Das Investment“ heraus, ein Pflichtblatt aller deutschen Wertpapierbörsen. Vorgänger ist das Anleger-Magazin „Der Fonds“, das von 1999 bis 2006 erschien. Die Kernkompetenz des Verlags Fonds&Friends liegt bei der unabhängigen Berichterstattung über Kapitalanlagen für private und institutionelle Investoren.

weiter lesen…

Frage an Bennewirtz: Setzen Sie sich wirklich für die Mukoviszidose ein?

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Ja, ich setze mich wirklich für Mukoviszidose-Patienten ein. Dabei lege ich größten Wert auf unabhängige Berichte und eine transparente Spendenpraxis. Ein Beispiel ist das Lungenzentrum der Universitätsklinik Essen. Dessen Chefarzt Prof. Dr. Med. Helmut Teschler schreibt in seinem Bericht:

weiter lesen…

Frage: Was haben Sie mit der MFX FondsPlattform zu tun?

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!  MFX oder Metzler Fund Exchange ist eine Gemeinschaftsentwicklung zwischen mir und dem Bankhaus Metzler. Die Urheberschaft darf ich mir zurechnen lassen. Die „beste Plattform Deutschlands“, so die Fachpresse, traf 2002 den Nerv der Zeit. Zuvor waren Fonds Kauf und Fonds Verkauf für private Investoren mit großem Verwaltungsaufwand verbunden. Für jeden Investmentfonds wurde ein separates Anlagekonto bei der jeweiligen Gesellschaft angelegt. Bei einem breit gestreuten FondsDepot kamen leicht 20 Anlagekonten und mehr zusammen, oft mit unterschiedlichen Informations- und Kostenstrukturen. Eine gute FondsPlattform macht alles einfacher.

weiter lesen…

Frage an Bennewirtz: Warum haben Sie die Hephurn Weltrekordmarke ersteigert?

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Die SJB hat antizyklisch die Audrey Hephurn Briefmarke zum einen ersteigert, weil FondsAnleger und BriefmarkenInvestoren wesentliche Gemeinsamkeiten haben: Sie müssen beide sehr gründlich und kompetent an ihr Investment herangehen. Und sie investieren sehr langfristig. Wie sich zeigte, war eine Weltrekordmarke wie die Audrey Hepburn geeignet, bei Briefmarkensammlern und FondsAnlegern gehobenen Niveaus nachhaltige Aufmerksamkeit zu erzielen.

weiter lesen…

Frage an Bennewirtz: Warum fahren Sie privat einen Porsche?

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik!  Mit Vernunft argumentiert: Der Porsche 911 ist ein durch und durch antizyklisches Auto. Was die Funktionalität im realen Leben, zum Beispiel beim Einkaufen angeht, gibt es nichts Überflüssigeres als einen Porsche. Und billig ist er auch nicht. Was das Fahrgefühl angeht ist ein Porsche allerdings unschlagbar. Das Bremssystem einfach Weltklasse. Beim Fahren kann ich – nach anstrengenden beruflichen Tagen – in ganz kurzer Zeit super entspannen. Ich finde schnell meine persönliche innere Ruhe und Ausgeglichenheit wieder. Mein Traum:

weiter lesen…

Frage an Bennewirtz: Was haben Sie mit der SJB FondsSkyline zu tun?

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Seit Gründung der SJB am 1. Januar 1989 bin ich durchgängig ihr geschäftsführender Gründungsgesellschafter. Die SJB FondsSkyline ist eine offene Handelsgesellschaft (OHG), das heißt die Gesellschafter haften mit voller Einlage und zusätzlich mit ihrem Privatvermögen. Die SJB FondsSkyline ist bei der Bundesagentur für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als „Finanzdienstleistungsinstitut“ geführt. Wenn Anleger oder Investoren auf www.bafin.de unter „Verbraucher“ und „Recherche zu Unternehmen“ „SJB“ eingeben, erscheint Folgendes:

weiter lesen…