Gerd Bennewirtz: Wie fortgeschritten ist die Personalplanung des TV Korschenbroich für die kommende Saison?

Über die Karnevalstage war Walter Hintzen, Handballabteilungsleiter des TVK, alles andere als untätig und hat weiter an dem Kader des TV Korschenbroich für die kommende Saison 2018/2019 gebastelt. Das Erfreuliche: Mit Nicolai Zidorn hat bereits der zehnte Spieler seine feste Zusage für einen Verbleib in der Mannschaft des Hand.Ball.Herz-Teams gegeben. Zidorn geht also auch in der Saison 2018/2019 für den TVK auf Torejagd und begründet seine Entscheidung mit der Aussage: „Der TVK ist meine sportliche Heimat.“ Auch zwei weitere Personalien wurden über die Karnevalstage bekanntgeben. 

Linksaußen David Biskamp kehrt zum TV Korschenbroich zurück, während der belgische Nationalspieler Gertjan Bongaerts den Klub nach nur einem Jahr zum Saisonende wieder verlassen wird. Als belgischer Auswahlspieler möchte er auch künftig weiter in der 3. Liga spielen, was ihm der TV Korschenbroich angesichts des aktuellen Tabellenstandes nicht zusichern kann. Wohin der Spieler mit der Nummer 4 in der kommenden Spielzeit wechseln wird, steht derzeit noch nicht fest. Als Nachfolger von Bongaerts kommt David Biskamp, der als „alter Bekannter“ in die Waldsporthalle zurückkehrt. Der 25-Jährige gebürtige Mönchengladbacher spielte bereits in der Saison 2012/2013 für den TVK und ist aktuell beim Oberligisten LTV Wuppertal aktiv.

Seine bislang größten Erfolge verzeichnete er mit der HSG Düsseldorf, wo er auch in der 2. Handball-Bundesliga zum Einsatz kam. Beim TVK wird Biskamp wieder mit seinem alten Weggefährten Dirk Wolf als Trainer zusammenarbeiten und freut sich bereits jetzt darauf, „eine sehr interessante sportliche Herausforderung angehen zu können“. Damit nimmt die Mannschaft des TVK für die neue Handball-Saison immer mehr Gestalt an, die aller Voraussicht nach eine Klasse tiefer wird antreten müssen: Mit 7 Punkten nach 20 Spieltagen auf dem Konto belegt der TV Korschenbroich derzeit Platz 15 in der 3. Handball-Liga West und hat bereits einen Rückstand von 8 Zählern auf einen Nichtabstiegsplatz.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.