Gerd Bennewirtz: Stimmt es, dass die SJB den Preis für familienfreundliche Unternehmen erhalten hat?

Ja, das stimmt. Die SJB gehört zu den „familienfreundlichsten Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss“. Der Rhein-Kreis Neuss hatte 2009 erstmals zu diesem Wettbewerb aufgerüfen, der gemeinsam mit der IHK Mittlerer Niederrhein und der Agentur für Arbeit ausgelobt worden war.

An dem mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Wettbewerb konnten sich kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern und bis zu 50 Millionen Euro Jahresumsatz beteiligen. Am 19. Oktober 2009 durfte ich aus der Hand von Landrat Dieter Patt die Urkunde entgegennehmen. „Familienfreundlich“ heißt für die SJB zuerst das wissenschaftlich bewiesene Faktum anzuerkennen, dass sich die familienfreundliche Personalpolitik der SJB ökonomisch auszahlt. Familienfreundlichkeit unterstützt die Akquise von Fach- und Führungskräften und hilft, diese ans Unternehmen zu binden. Darum betrachtet die SJB Familienfreundlichkeit als einen Kosten- und Wettbewerbsfaktor. Die Einzelmaßnahmen reichen von einer flexiblen Arbeitszeitregelung über Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zur Einbeziehung von Mitarbeitern ohne eigene Kinder in das Konzept der Familienfreundlichkeit. Der Vorteil für die Kunden: Wer seine Familie freundlich behandelt sieht, handelt selbst kundenfreundlich. Zu 100 Prozent.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.